Verbandsschweißprüfung 2010

Robert Böhler meistert die 40 Std. Fährte der ARGE Schweiß Bergisch Land

Robert Böhler mit seiner Frau

Ein riesiger Erfolg war für Robert Böhler und seinen Steyrischen Rauhaar-Brackenrüden "Cliff vom Jägerborn" die diesjährige Verbandsschweißprüfung der ARGE Schweiß Bergisch Land. Letztes Jahr hatte er bereits die 20 Std Fährte bestanden und in diesem Jahr meisterten Robert und Cliff die 40 Std. Fährte mit einem sehr guten SW / II nach dem Dauerregen der vorangegangenen Tage unter schwierigsten Umständen.

So hatte Robert das Glück sichtig Damwild (Tier und Kalb) bei der Fährtenarbeit anzutreffen, eine ganze Familie Pilzesucher querten die Fährte, ca. 100m vor dem Fährtenende hatte es sich ein Hase, fast auf der Fährte in der Sasse liegend, bequem gemacht, zwischendurch natürlich noch etliche Verleitungen von Reh- und Schwarzwild. Eine wirklich herausragende Arbeit und man kann Robert hierzu wirklich nur beglückwünschen. Wünschen wir dem Gespann auch weiterhin viel Erfolg bei der praktischen Arbeit, wozu sie sich besonders qualifiziert haben.

Robert Böhler ist der erste Führer des JGV Olpe, welcher die 40 Std. Fährte bei der ARGE Schweiß Bergisch Land meistern konnte. Für Nachsuchen steht Robert Böhler unter Tel. 02722/51525 gerne zur Verfügung.

Zurück